Gespräch zur Mobilität in der Stadt

Freitag, 17. Mai 201918:00 Uhr Alte Synagoge, Langenstr. 24, Görlitz

Franziska lädt ein – Gespräch zur Mobilität in der Stadt

Mobilität ist in Görlitz ein großes, wichtiges und emotionales Thema. Deshalb lade ich Sie herzlich dazu ein, dass wir uns gemeinsam den Görlitzer Verkehrsplan anschauen und unsere Wünsche und Bedarfe einzeichnen.
Ich möchte, dass sich FußgängerInnen, RadfahrerInnen, AutofahrerInnen, Kinder und ältere Menschen sicher durch Görlitz bewegen können. Sie alle haben unterschiedliche Herausforderungen in der Stadt zu meistern: Den einen fehlen Parkplätze, den anderen ein Zebrastreifen, Fahrradwege oder Haltestellen. Mir ist es auch wichtig, dass der öffentliche Nahverkehr preiswert, zuverlässig und barrierefrei ist. Zudem sollten die Bus- und Bahnlinien klug miteinander verzahnt sein und dann fahren, wenn sie gebraucht werden.