Haben Grüne Ahnung von Wirtschafts- und Sozialpolitik? 

Donnerstag, 22. August 201919:00 Uhr Demokr. Frauenbund Zittau, Bahnhofsstr. 17 (hinten), ZittauVeranstaltet von: Direktkandidatin Marie Mühlich, SRV Zittau

22.08.2019, 19 Uhr, Veranstaltung beim Demokratischen Frauenbund Zittau, Bahnhofsstr. 17 (hinten)

Dass Grüne keine Ahnung von Wirtschafts- und Sozialpolitik haben, ist ein viel zu hörendes Vorurteil. Es stimmt nicht, wie ein Gespräch mit MdB Wolfgang Strengmann-Kuhn  zeigen wird. Er ist nach einer Professur als Volkswirt in der grünen Bundestagsfraktion als deren Sozial-, Renten- und Arbeitsmarktexperte tätig. An den Programmen für eine Garantierente für Bezieher niedriger Renten und für eine Kindergrundsicherung war er aktiv beteiligt. Mit den Möglichkeiten eines „Bedingungslosen Grundeinkommens“ befasst er sich seit langem. Aber auch die Probleme der DDR-Rentenansprüche sind ihm nicht fremd. Dies wird er mit der Landtagskandidatin Marie Mühlich und dem Mitgründer des „Zittauer Arbeitskreises für soziale Gerechtigkeit“ Horst Schiermeyer und allen Anwesenden diskutieren.“