Robert Habeck und Wolfram Günther in Zittau

Dienstag, 20. August 201919:00 Uhr Volkshaus, Äußere Weberstr. 6, 02763 Zittau

Mut hat viele Gesichter Tour, zu Gast: Robert Habeck

Mit der Landtagswahl am 1. September entscheidet ihr über die Zukunft Sachsens. Wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen möchten unser Land mit Mut, Menschlichkeit und Zusammenhalt erneuern.

Wie das gehen kann? Lasst uns in #Zittau darüber diskutieren, wie wir in #Sachsen und im Landkreis Görlitz zukünftig Ökologie und Ökonomie miteinander verknüpfen können. Lasst uns darüber sprechen, wie wir es schaffen können, mehr aufeinander zu achten und zusammenzuhalten. Lasst uns darüber reden, wie wir unsere Heimat gerechter und weltoffener gestalten können.
Dazu haben wir den Bundesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Robert Habeck und unseren sächsischen Spitzenkandidaten Wolfram Günther eingeladen. Die Diskussion wird von Franziska Schubert moderieren. Kommt vorbei und diskutiert mit uns. Wir freuen uns auf euch!

Hintergründe:
Der Rechtsanwalt und Kunsthistoriker Wolfram Günther ist in Leipzig geboren und tritt für die Grünen als Spitzenkandidat zur sächsischen Landtagswahl an (wählbar über Zweistimme). Er ist seit 2018 Fraktionsvorsitzender und kämpft seit 2014 als Mitglied des sächsischen Landtags für eine bessere Umwelt- und Agrarpolitik.

Robert Habeck ist seit 2018 Bundesvorsitzender der Grünen und ehemaliger Minister für Energiewende, Landwirtschaft und Umwelt in Schleswig-Holstein. Bevor er sich ganz der Politik widmete, arbeitete der studierte Philosoph als Kinderbuchautor.

Franziska Schubert ist seit 2014 im sächsischen Landtag, legt ihren Fokus dort auf die Themen Finanzen und Entwicklung des ländlichen Raums mit Klein- und Mittelstädten. Zur Wahl tritt sie im Wahlkreis 58 (Region Görlitz) als Direktkandidatin (wählbar über Erststimme) und auf der Landesliste (wählbar über Zweitstimme) an. Weitere Infos gibt´s HIER.