Landtagswahl 2024

Unsere Direktkandidierenden für die Landtagswahl 2024

Wahlkreis Görlitz/Zhorjelc 1 – Carolin Renner

Carolin Renner ist 27 Jahre alt und studierte bis April 2024 an der Hochschule Zittau/Görlitz den Master „Management Sozialen Wandels“. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie zum Thema der Machtasymmetrien in Strukturwandelprozessen mit Blick auf die Lausitz.

Carolin Renner zog zum Studium 2016 nach Görlitz und ist seit 2018 aktives Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen. Sie war seitdem in verschiedenen Rollen im Kreisverband und der Grünen Jugend aktiv, in den letzten 2 Jahren als Sprecherin des Kreisverbandes.

Website | Instagram

„Wir werden in Sachsen und in der Oberlausitz mit großen Veränderungen konfrontiert: Die notwendige Neugestaltung unserer regionalen Wirtschaft muss ökologisch und sozial gerecht umgesetzt werden. Das geht nicht ohne Bürger*innen- und Jugendbeteiligung und den Austausch mit den Beschäftigten, Unternehmen und Initiativen vor Ort. Für mich bedeutet Politik, Verantwortung zu übernehmen, für positive Werte einzustehen, und etwas für die Menschen zu tun. Mit diesem Anspruch trete ich als Direktkandidatin an.“

Wahlkreis Görlitz 2 – Franziska Schubert

Franziska Schubert ist Oberlausitzerin und studierte Sozialgeographin. Sie ist finanzpolitische Sprecherin und Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen Fraktion im Sächsischen Landtag, dem sie seit 2014 als Abgeordnete angehört. Zudem ist sie Mitglied der Bündnisfraktion des Görlitzer Kreistages als bündnisgrüne Mandatsträgerin.

Website | Facebook | Instagram  

„Ich trete erneut direkt im Wahlkreis Görlitz 2 an. Hier engagiere ich mich seit Jahren und konnte in der laufenden Legislaturperiode viel Gutes erreichen für Görlitz und die Region. Ich stehe mit klarer Haltung, bodenständigem Pragmatismus und großem Herz für meine Heimat ein und unterstütze all Jene, die für eine gute Gegenwart und Zukunft arbeiten und sich einbringen. Die Chancen von Görlitz und der Region gilt es, mit Zuversicht, Tatkraft und Ideen zu begleiten. Den Menschen zuzuhören, sie zu beteiligen, das war immer mein Ansatz. Ich bitte um das Vertrauen, weiterhin für eine nachhaltige, freundliche Politik unsere Stadt und Region im Landtag vertreten zu können.“

Wahlkreis Görlitz 3 – Thomas Pilz

Thomas Pilz gehört zu den Gründungsmitgliedern von Bündnis 90 und war u.a. im demokratischen Reformprozess zum Ende der DDR mit der Gründung des Neuen Forums beteiligt. Er war viele Jahre Sprecher des Kreisverbands, sitzt im Gemeinderat Mittelherwigsdorf und ist Fraktionsvorsitzender der Bündnisfraktion im Görlitzer Kreistag.

„Wir stehen vor Herausforderungen, denen wir nur gewachsen sind, wenn wir neu denken: Nicht nur die Inhalte, sondern auch die Art und Weise, wie wir Politik machen. Wir brauchen mehr miteinander, mehr Beteiligung, mehr Ausprobieren. Auf allen Ebenen, von der Kommune bis zum Bund und Europa. Mit den Strukturwandelmilliarden haben wir sehr gute Voraussetzungen dafür.“

Wahlkreis Görlitz 4 – Steve Grundig

Steve Grundig lebt seit einem Jahrzehnt in der Oberlausitz und ist seit 2016 beim Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen engagiert in verschiedenen Rollen, u.a. zweimal als Sprecher der Zittauer Bündnisgrünen. Beruflich tätig ist er als selbstständiger Nachhaltigkeitsberater für Unternehmen und Organisationen.

„Für eine nachhaltige Wirtschaft müssen die Rahmenbedingungen stimmen! Da ist die Politik gefragt. Für mich bedeutet Strukturwandel, dass wir die Unternehmen der Region hin zur Kreislaufwirtschaft, zum klimaneutralen Produzieren und ressourcenschonenden Wirtschaften wandeln. In der Landespolitik können wir dafür Grundlagen schaffen.“

Instagram | facebook

Neuste Beiträge zur Landtagswahl 2024:

  • Europa statt Hetze
    Gemeinsame Erklärung von Zittaus Demokrat*innen zum Anlass des Europafestes zum Jubiläum 20 Jahre EU-Osterweiterung im Dreiländereck und gegen das rechtsextreme „Volksfest“ der sog. „blauen Welle“ auf dem Zittauer Markt.
  • Stark: Drei aus dem KV Görlitz für den Landtag | Bündnisgrüne Landesliste gewählt
    Landtagswahl: Aus dem Landkreis Görlitz treten Franziska Schubert (Listenplatz 3), Carolin Renner (Platz 11) und Steve Grundig (Platz 22) auf der sächsischen Landesliste von Bündnis 90/Die Grünen an. Diese sind am 1.9.24 wählbar über die Zweitstimme bei der Landtagswahl.
  • Rückblick auf die Programm-LDK zur Landtagswahl 2024
    Von Freitag auf Samstag fand die 57. Landesdelegiertenkonferenz (Landesparteitag) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen statt. 120 Delegierte und viele Gäste debattierten zwei Tage lang darüber, wie wir als Partei Sachsen…
  • Wir haben gewählt – Direktkandidat*innen für die Landtagswahl
    Die sächsische Landtagswahl am 1. September 2024 sucht ihre Kandidat*innen. Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen haben diese nun gefunden. Auf der Mitgliederversammlung, mit ca. 35 anwesenden Mitgliedern am 13.01.2024 in…