Menschenrechte

8.Mai – Die Geschichte mahnt uns zum Kampf für die Demokratie

Statement zum Gedenktag 8.Mai, Ende des zweiten Weltkrieges in Europa.
„Für rechtsextremes, nationalsozialistisches und antidemokratisches Gedankengut ist in Deutschland kein Platz. Der heutige Gedenktag erinnert an die Toten und Opfer eines grausamen Regimes, das sich auf einem menschenverachtenden Weltbild gründete, und erinnert uns an unseren Auftrag: Diese Demokratie, und damit unsere Freiheit und die Menschenwürde, stets zu verteidigen.“

Weiterlesen »